Projekte zum Umweltschutz

Sonderförderung 2015: 500 Euro extra für Ihr Naturschutz-Projekt

Der Klimawandel – ein allgegenwärtiges Thema. In Politik, Gesellschaft und im täglichen Leben. Als Energiekonzern trägt RWE gerade auf diesem Gebiet eine besondere Verantwortung. Unsere Volunteers nehmen sie in vielen unterschiedlichen Projekten wahr – das wollen wir 2015 speziell fördern.

Ob Klima-, Wald-, Gewässer- oder Tierschutz: Wir fördern Ihre Projekte mit zusätzlichen 500 Euro, wenn Sie sich darin aktiv für die Umwelt einsetzen. Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris machen wir 2015 zum Jahr der Naturschutz-Projekte. VoRWEg gehen und sich gemeinsam für die Umwelt engagieren – jetzt mit unserer Unterstützung!

Jetzt Projekt einreichen!

Die Sonderförderung gilt Projekten, die langfristig unserer Umwelt zugutekommen. Wie Sie sich engagieren, kann dabei ganz unterschiedlich aussehen, zum Beispiel:

  • Tierschutz: Anbringung eines Insektenhotels, Bau eines Fledermaus-Nistkastens, …
  • Gewässerschutz: Müllbeseitigung in Seen, Renaturierung eines Bachlaufs, …
  • Waldschutz: Aufforstung einer Biotopfläche, Bereinigung von Hochstaudenflächen, …

Reine Landschaftsbau-Projekte werden nicht gefördert: Gestaltung des Außengeländes eines Mehrgenerationenhauses, Gartenbauarbeiten in einer Kita, …